FDP Stadtverband Oerlinghausen/Leopoldshöhe

Interaktive Podiumsdiskussion: Die Jugend und der Ukraine-Krieg. Wie sieht unsere Zukunft in Europa aus?

Seit dem 24. Februar ist Realität, was vielen schon unmöglich schien: In Europa fordert ein Krieg wieder unzählige Opfer. Wird auch die europäische Idee vom friedlichen und freien Miteinander dazu gehören? Stößt Europa an seine Grenzen? Mit diesen Aspekten beschäftigt sich die interaktive Podiumsdikussionsrunde.

 

Auf dem Podium in der Mensa der Heinz-Sielmann-Schule debattieren Dr. Nike Alkema, Institut für Migrations- und Aussiedlerfragen, Oerlinghausen, Bjarne Wohlfahrt, Schüler am Niklas-Luhmann-Gymnasium und Mitglied der Oerli-Jugend, Jens Teutrine, Bundestagsabgeordneter und Sprecher der jungen Gruppe in der FDP-Bundestagsfraktion sowie Tanja Schuh, Deutsch-Ukrainische Gesellschaft Bielefeld. Die Moderation übernimmt Thorsten Engelhardt.

„Der Nachmittag soll insbesondere jungen Leuten die Möglichkeit geben, über die veränderte Situation in Europa zu sprechen, ihre Fragen und Sorgen loszuwerden und zu diskutieren, wie es weitergehen kann“, schildert Tobias Jaehn, Vorsitzender des FDP-Stadtverbandes Oerlinghausen. Er hat die Veranstaltung organisiert. „Aber selbstverständlich sind uns alle Altersgruppen willkommen.“ Die Veranstaltung soll einen interaktiven Charakter haben, zum Mitmachen anregen. Dazu gibt es nicht nur die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich im Plenum zu äußern. Die Zuhörer werden auch über eine Online-Plattform in Echtzeit eingebunden, die sie ganz einfach während der Veranstaltung über das eigene Smartphone ansteuern können. So können Fragen auch anonym gestellt werden und es entsteht ein reger Austausch aller Beteiligten. Dadurch sind die Nutzer bei diesem wichtigen Thema nicht nur passive Zuschauer, sondern werden aktiv ins Geschehen auf der Bühne eingebunden.

Samstag, 30. April 2022, ab 14:00 Uhr

Mensa der Heinz-Sielmann-Schule
Weerthstraße 2
33813 Oerlinghausen

Anmeldung

Bitte willigen Sie in die Verwertung Ihrer Daten zu Informationszwecken ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.